BAUTROCKNUNG

Slider

Bautrocknung von Neubauten Oberösterreich

Bedingt durch immer kürzere Bauzeiten und auch durch neue Bauweisen wie z.B. Wärmeverbundsysteme trocknet die Baufeuchte, die durch normale Baustoffe eingebracht wird, meist nicht mehr gut aus. Die dadurch entstehende hohe Restfeuchte oder Überschussfeuchte verursacht mitunter langwierige und kostspielige Schäden.

Als Abhilfe bieten wir Ihnen energiesparende Maschinen zur Bautrocknung an. Diese können Sie bei uns je nach Bedarf entweder kaufen oder mieten. Vor der Bautrocknung werden von uns Messungen der Baustofffeuchte durchgeführt.

Dazu bieten wir Ihnen folgende Analysemethoden an:

  • Zerstörungsfreie bzw. -arme Feuchtigkeitsmessung
  • CM-Messung zur Feuchtigkeitsbestimmung in Estrichen
  • Feststellung von Wärmebrücken und Kondensaten durch Langzeitmessung mit Datenaufzeichnung und Auswertung
  • Taupunktuntersuchung
  • Infrarotthermografie zur Untersuchung von Wärmeverlusten
  • Laboruntersuchungen (z.B. Wasser-/Salzanalyse, Baustoffprüfungen, Darrproben)

Ziel unserer Analysen ist es, die Feuchtigkeit in der Luft oder in den Bausubstanzen zu bestimmen, um optimale Lösungen zur Bautrocknung von Neubauten in Oberösterreich anbieten zu können.

Wir stehen Ihnen gerne bei der Wahl des richtigen Geräts zur Verfügung!

Professionelle Bautrocknung von Neubauten in Oberösterreich

Sie haben Fragen?
WIR BERATEN SIE GERNE!
Slider
Slider